Dienstag, 24. April 2018

Festival "Women in emotion"

Ndidi O. mit ihrer Gitarre vor einem Mikrofon. [Quelle: Radio Bremen, Christine Meyer]

2018 feiert das Festival sein 30-jähriges Bestehen. In der langen Geschichte des Festivals sind immer wieder bekannte Künstlerinnen und auch weniger bekannte junge Talente, sozusagen die Stars von morgen, präsentiert worden.

Titelsuche

Sendungsbild [Quelle: iStock]

Suchen Sie nach einem Titel oder Interpreten, den Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt bei uns auf Bremen Zwei gehört haben? Mehr...

Kontakt

Würfel mit den Zeichen für E-Mail, Anschrift, Telefon und zwei Sprechblasen [Quelle: iStock]

Sie haben Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns. Mehr...

Bremen Zwei bei Facebook Bremen Zwei bei Twitter Bremen Zwei bei Youtube Bremen Zwei bei Instagram

Sebastian Fitzek

Sebastian Fitzek und Anja Goerz [Quelle: Radio Bremen]

Sebastian Fitzek ist einer der größten Stars der deutschen Thrillerszene. Sie hören den Mitschnitt seiner Lesung aus "Flugangst 7A" vom 5. Dezember 2017. Mehr...

24. April, 21:05 Uhr | Bremen Zwei

Lisa Ortgies

Lisa Ortgies [Quelle: Bremen Zwei]

Seit über 20 Jahren steht "Frau tv"-Moderatorin Lisa Ortgies für Feminismus und Frauenrechte. Doch gerade dreht sich bei ihr alles um Falten, Schlupflider und andere körperliche Makel. Mehr...

25. April, 13:05 Uhr | Bremen Zwei

Neuheiten vom Phonomarkt

Hand holt CD aus einem Regal [Quelle: Radio Bremen, Martin von Minden]

Was ist los in der Welt der klassischen Musik? Wir stellen aktuelle Alben vor und sondieren das Konzertgeschehen in der Region und auf den Bühnen der Welt. Mehr...

25. April, 22:05 Uhr | Bremen Zwei

Herz der Finsternis

Buchcover: Herz der Finsternis [Quelle: DTV Verlag]

In der Reihe "Erfahren, woher wir kommen" stehen große Romane der Weltliteratur im Mittelpunkt. Dazu gehört Joseph Conrads Roman "Herz der Finsternis". In der Stadtbibliothek Bremen liest Markus Boysen Textauszüge. Hanjo Kesting kommentiert das Werk. Mehr...

15. Mai 2018, 19:00 Uhr | Stadtbibliothek Bremen

Webchannel

Bremen-Zwei-Logo [Quelle: Radio Bremen]

In den Webchannels können ausgewählte Sendungen zeitversetzt angehört werden. Mehr...

Beiträge nachhören

Mehr ...

ARD.de